Kinesiologie bei Kindern und Jugendlichen – Eine ganzheitliche Unterstützung für dich und dein Kind

Von Barbara

14. Mai 2024

Als Therapeutin und Mutter von drei Kindern (mittlerweilen Jugendlichen) kenne ich die vielfältigen Herausforderungen des Familienlebens, mit denen wir Eltern konfrontiert sind und weiss, wie wichtig es ist, Kinder in ihrer Entwicklung zu unterstützen und zu stärken. Die Kinesiologie bei Kindern und Jugendlichen bietet eine wunderbare Möglichkeit, dies auf eine ganzheitliche Weise zu tun, indem sie hilft, emotionale, mentale und körperliche Herausforderungen zu bewältigen, damit die Kinder ihr volles Potenzial entfalten können. In diesem Blogartikel erfährst du, wie Kinesiologie deinem Kind helfen kann und warum sie eine wertvolle Unterstützung darstellt. Ich widme mich hier und in der Praxis Kindern aller Altersgruppen – von den Kleinsten bis hin zu Jugendlichen, auch wenn ich im Text für die Lesbarkeit jeweils von Kindern schreibe.

Inhalt

Was ist Kinesiologie?

Die Kinesiologie ist eine komplementäre ganzheitliche Therapiemethode, die nicht nur körperliche Beschwerden behandelt, sondern auch emotionale und mentale Aspekte berücksichtigt. Mit Hilfe des Muskeltests, dem zentralen Arbeitsinstrument (lies dazu ausführlicher in diesem Blogartikel) können wir gemeinsam Ungleichgewichte im Körper aufspüren und durch verschiedene kinesiologische Techniken ausgleichen.

Wie unterstützt die Kinesiologie dein Kind?

Kinder erleben im Laufe ihrer Entwicklung viele Herausforderungen, sei es in der Schule, im sozialen Umfeld oder im Umgang mit ihren eigenen Emotionen. Sie sind Reizen häufig noch viel stärker ausgesetzt als wir Erwachsenen. Emotionen, Erlebnisse oder neue Erfahrungen werden von ihnen oftmals ungefiltert aufgesogen und müssen erst einmal verarbeitet werden, was belastend für sie sein kann. Die Kinesiologie bietet eine sanfte und effektive Möglichkeit, diesen Herausforderungen zu begegnen und die natürlichen Selbstheilungskräfte deines Kindes zu aktivieren, so dass es zurück in seine Kraft findet und sich so wunderbar entfalten und entwickeln kann. Zudem wird dein Kind mit seiner Selbstwirksamkeit vertraut und lernt, wie es sich selber helfen kann. So erlebt es, wie kraftvoll es ist, kann sein Vertrauen in sich selber stärken und seine Resilienz für zukünftige Herausforderungen stärken.

Anwendungsgebiete der Kinesiologie bei Kindern

Die Kinesiologie kann bei einer Vielzahl von Herausforderungen im Kinderleben unterstützen:

  • Emotionale Belastungen wie Ängste, Panik, Zweifel, Trauer, Trennungsängste, Ablösungsprozesse oder Stimmungsschwankungen
  • Verarbeitung von prägenden Erlebnissen
  • Überforderung im Alltag
  • Verhaltensprobleme wie Wutausbrüche, Aggressionen und Hyperaktivität
  • Schlafstörungen, Schlafprobleme und Albträume, Bettnässen
  • Lernschwierigkeiten, Lernblockaden und Konzentrationsprobleme im Kindergarten oder Schule
  • Dyslexie oder Dyskalkulie
  • Schulstress und Prüfungsangst
  • Körperliche Beschwerden wie Kopfschmerzen und Bauchschmerzen (oft psychosomatisch bedingt)
  • Motorische Schwierigkeiten, wie Koordinationsprobleme

Dein Kind wird im Laufe der Sitzungen selbstbewusster und selbstsicherer werden. Es lernt mit seinen Emotionen besser umzugehen und seine Blockaden zu überwinden. Durch dies wird es ganzheitlich in seiner Persönlichkeitsentwicklung unterstützt.

Wie funktioniert Kinesiologie bei Kindern?

In unseren Sitzungen schaffen wir gemeinsam einen einfühlsamen und respektvollen Raum, in dem sich dein Kind sicher fühlen kann, damit es sich öffnen und seine Bedürfnisse ausdrücken kann. Wenn ich Kindern die Arbeit mit dem Muskeltest erkläre, vergleiche ich dies oft mit einem Telefongespräch. Ich erkläre ihnen, dass unsere Muskeln ständig bei uns sind und von unseren Erlebnissen, Gefühlen und Emotionen beeinflusst werden. Der Muskeltest ermöglicht uns, den Körper zu befragen, wann bestimmte Ereignisse stattgefunden haben oder wo Blockaden, Ängste oder andere Emotionen entstanden sind. Mit dieser geheimnisvollen Sprache des Körpers und durch eine Vielzahl von kinesiologischen Techniken, wie auch Körperübungen, Fantasiereisen, Karten, Farben, Düfte und Klänge werden wir spielerisch daran arbeiten, diese Blockaden aufzulösen und das natürliche Gleichgewicht des Körpers wiederherzustellen. So gehen wir gemeinsam auf den Weg, um versteckte Schätze wieder zum Strahlen zu bringen und so neue Ziele und Gefühle zu erreichen.

Ablauf einer Kinesiologiesitzung mit Kindern

Die erste Sitzung findet normalerweise zusammen mit einem Elternteil statt. Je nach Alter des Kindes kann es aber auch genügen, dass wir uns vorab kurz per Telefon austauschen und du mir die wichtigsten Punkte angibst. Im Gespräch in der Praxis geht es darum die Bedürfnisse und Wünsche deines Kindes zu verstehen und mit deinen eigenen Empfindungen und Erfahrungen zu ergänzen. In den Folgesitzungen kann das Kind selbst entscheiden, ob es alleine oder in Begleitung kommen möchte. Falls das Kind alleine zur Sitzung kommt, betone ich jeweils, dass alles, was es mir anvertraut, meiner Schweigepflicht unterliegt, das heisst, dass ich nichts den Eltern weitergebe, ausser natürlich auf ausdrücklichen Wunsch des Kindes.
Nach dem Gespräch steigen wir spielerisch in die Behandlung ein. Diese kann auf dem Boden stattfinden oder auf der Liege. Wie im oberen Kapitel beschrieben haben wir ganz viele verschiedene Herangehensweisen, die wir zusammen erforschen. Am Ende der Sitzung gibt es immer die Möglichkeit Erlebtes zu reflektieren und auch für dich als Elternteil Fragen zu stellen.
Die Erstsitzung dauert normalerweise 60 bis 90 Minuten, die Folgesitzungen etwa 60 Minuten.

Fazit

Die Kinesiologie schenkt dir und deinem Kind eine wirksame und ganzheitliche Möglichkeit, Herausforderungen zu überwinden und seine Entwicklung positiv zu beeinflussen. Diese Methode aktiviert die natürlichen Selbstheilungskräfte des Körpers, damit körperliche, emotionale und mentale Herausforderungen auf sanfte und effektive Weise bewältigt werden können. Fühlst du dich angesprochen, hast du Fragen und möchtest du mehr darüber erfahren möchtest, wie Kinesiologie deinem Kind helfen kann? Dann freue ich mich auf deine Kontaktaufnahme. Melde dich für ein kostenloses und unverbindliches Telefongespräch, bei dem du mir kurz erzählen kannst, was dich und dein Kind beschäftigt und belastet.

Meine Sitzungen sind von den meisten Krankenkassen anerkannt und die Kosten werden bei entsprechender Zusatzversicherung anteilsmässig übernommen. Da die Versicherungsmodelle sehr unterschiedlich und individuell sind, empfehle ich dir abzuklären, wie deine Zusatzversicherung eine allfällige Kostenübernahme handhabt. 

    Möchtest du in Zukunft automatisch informiert werden, wenn ich neue wertvolle Impulse und Angebote teile? Dann trage dich gerne hier ein.

      Wenn du keinen Newsletter mehr erhalten möchtest, kannst du dich jederzeit wieder abmelden.